Das CJD - Die Chancengeber CJD Ilmenau

IHK Auszeichnung für Ausbilderin aus dem CJD Ilmenau

18.12.2019 CJD Ilmenau « zur Übersicht

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Südthüringen hat in Suhl ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer geehrt. Anke Dittrich vom CJD Ilmenau hat die Ehrennadel in Bronze für ihre 10-jährige ehrenamtliche Tätigkeit im Prüfungsausschuss erhalten.

Die Ausbilderin im Bereich Glas arbeitet seit 10 Jahren im CJD Ilmenau. „Seitdem bin ich auch stellvertretende Vorsitzende des Prüfungsausschusses für die Glasapparatebauer“, erklärt Anke Dittrich.

Die Prüfertätigkeit gliedert sich im Wesentlichen in drei Felder:

  1. Die Vorbereitung auf die Prüfung. Dazu gehört das Einlesen in Prüfungsordnung, Verordnung, Rahmenlehrplan und vorangegangene Prüfungsaufgaben sowie das Erarbeiten von Fragestellungen.
  2. Die Beurteilung der Prüfungsleistung bei schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen.
  3. Die Nachbereitung der Prüfungen. Das umfasst die Zusammenführung der einzeln dokumentierten Bewertungen und Festlegung des Gesamtergebnisses.

Derzeit befinden sich 17 Auszubildende aus Thüringen und Sachsen in 3 Lehrjahren in der Ausbildung zum Glasapparatebauer im Beruflichen Bildungszentrum des CJD Ilmenau. Dieser Beruf verbindet Hand- und Mundarbeit, bei der höchste Präzision gefragt ist. Glasapparate werden beispielsweise in Röntgenapparaten, in Laboren oder im medizinischen Bereich benötigt. Vieles lässt sich auch heute noch nicht maschinell herstellen und muss handgefertigt oder mundgeblasen werden.

Übrigens hat Ausbilderin Anke Dittrich hier schon vier Mal die besten Glasapparatebauer Deutschlands ausgebildet.