Im CJD Ilmenau bieten wir jungen Menschen die Möglichkeiten, welche sie brauchen, um ihre Talente, Wünsche und Stärken zu entdecken und sich frei entwickeln zu können. Unser multiprofessionelles Team aus WegBEGLEITERN und Impulsgebern orientiert sich dabei an den individuellen Lebensgeschichten, Bedürfnissen und Ressourcen, die jeder Einzelne mitbringt.

Wir sind die Experten, wenn es darum geht, jungen Menschen unabhängig von ihrer Herkunft, ihren Fähigkeiten und ihren Voraussetzungen zu einem selbstständigen und erfüllten Leben zu begleiten.

Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Ausländer (umA)

Unsere Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Ausländer bietet jungen Menschen mit unterschiedlicher Nationalität einen sicheren Ort zum Leben. Die Jugendlichen werden von unserem Pädagogenteam unterstützt, ihre Stärken und Fähigkeiten zu entdecken, Vertrauen in sich und andere zu fassen und Einfluss auf ihren persönlichen Lebensweg zu nehmen.

In unseren möblierten Zweibettzimmern können maximal 15 männliche Jugendliche wohnen. Der komplett sanierte und neu ausgestattete Wohnbereich verfügt über eine modern ausgestattete Küche und einen geräumigen Gruppenraum.

Grundlegend für unseren pädagogischen Auftrag sind die Bedürfnisse der Jugendlichen. Sowohl unsere konzeptionelle Ausgestaltung als auch die konkret am Unterstützungsprozess beteiligten Personen müssen auf die jeweilige persönliche und psychische Situation der Jugendlichen flexibel reagieren.

In Vorbereitung auf ein selbstständiges Leben in Deutschland umfassen unsere pädagogischen Leistungen folgende Schwerpunkte:

  • 24-Stunden-Begleitung der Jugendlichen
  • Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Schule oder Ausbildung
  • Organisation von Schule, Ausbildung und Sprache durch einen Coach
  • begleitete Deutschkurse und Hausaufgabenbetreuung
  • für Jugendliche ohne einen Platz in Schule, Ausbildung oder Integrationskurs wird eine Tagesstruktur angeboten
  • Vorbereitung auf eine selbständige Haushaltsführung (Kochen, Einkaufen, Zimmerreinigung, Wäsche waschen)
  • Durchführung von regelmäßigen Gruppenbesprechungen mit entsprechenden Dolmetschern
  • Unterstützung bei der Aufrechterhaltung familiärer Kontakte
  • Vermittlung von Vereinsangeboten (z. B. ISWI der TU Ilmenau)

Unser multiprofessionelles Pädagogenteam organisiert zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten für die Jugendlichen. Für Ausflüge und alltägliche Wege stehen Fahrräder und ein Kleinbus zur Verfügung. Die Jugendlichen können außerdem den Billard-, Tisch- und Kraftraum des Jugendgästehauses/Internats Ilmenau nutzen.

Ganz in der Nähe befinden sich ebenfalls attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten wie

Schwimmhalle ∙ Bowlingbahn ∙ Beheiztes Freibad ∙ Eislaufhalle ∙ Sommer- und Winterrodelbahn ∙ vielseitige Wandermöglichkeiten

Mit Leidenschaft und pädagogischem Know-How vermitteln wir den Jugendlichen das Gefühl eines neuen Zuhauses und zeigen ihnen Wege zur Verwirklichung eines selbstbestimmten Lebens in Deutschland.

Kontakt

CJD Ilmenau
Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Ausländer (umA)
Am Ehrenberg 2                
98693 Ilmenau                   

fon 03677 6451-64
fax 03677 6451-66

info.ilmenau@cjd.de